Städtische Evangelische Martin Luther - Grundschule

Danziger Straße 30

58791 Werdohl

 

Fon: 02392/13986

Fax: 02392/181763  

 

 

 

 

 

108292

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projektwoche  

in der Martin Luther-Grundschule


In der Woche vom 7.03. – 11.03.2016 fand in der Martin Luther-Grundschule eine Projektwoche zum Thema `Gesundheit´ statt. Jede Klasse näherte sich dem Thema auf eine andere Weise,

da ging es um den Körper, um die Zähne, um Kräuter, um Gymnastik zur Verstärkung der Konzentrationsfähigkeit,  um gesunde Ernährung, Bewegung, Entspannung.

Am Ende der Woche wurden die Ergebnisse im Rahmen eines Schulfests den Eltern präsentiert. Die Eröffnung fand auf dem Schulhof statt. Nach einer Rede der Präsidentin und des Präsidenten des Schulparlaments, Carolina Striewe und Dean Rostek, gab der Schulchor unter der Leitung von Marion Jeßegus und Sonja Fessel einige fröhliche Lieder mit viel Schwung zu Gehör, danach gab Frau Schwarze einen Überblick über den Tag. Natürlich sollten die Eltern Gelegenheit haben, sich anzuschauen und auszuprobieren, was ihre Kinder erarbeitet hatten. Zweimal boten die Jahrgänge 3 und 4 eine  Akrobatikvorstellung dar; ansonsten war in der Turnhalle immer noch die Bewegungslandschaft aufgebaut, die die Kinder während der Projektwoche begeistert genutzt hatten. Auch der in der Projektwoche eingerichtete Snoezelenraum  stand zur Besichtigung offen. Beköstigt wurden alle mit leckeren und gesunden Angeboten; mit Kartoffelsuppe und einem türkischen Linsengericht, Rohkostdips und Obstsalat auf Quark. Besonderen Absatz fanden die von Frau Siek hergestellten Smoothies.

Ein besonderer Dank gilt allen Helfern, besonders dem Team der Rucksackmütter, die nicht nur die Beköstigung organisiert hatten, sondern auch wannenweise Obst und Gemüse geschnippelt hatten, das der Schulobsthändler, Herr Oguz Akaya der Schule zu einem günstigen Preis überlassen hatte.

Gegen 16.00 Uhr endete das Schulfest mit der Preisverleihung– in der Klasse 3a waren die Gäste eingeladen gewesen, den Zuckeranteil von bestimmten Nahrungsmitteln zu schätzen. Die ersten Preise im Kinder- wie im Erwachsenenwettbewerb ging an eine Familie: Samira Baltot und ihr Vaterer hielten jeweils eine SIGG-Flasche. Nach der Preisverleihung luden Herr Lönze und Frau Fessel zu einer Gymnastik zum Mitmachen ein.