Städtische Evangelische Martin Luther - Grundschule

Danziger Straße 30

58791 Werdohl

 

Fon: 02392/13986

Fax: 02392/181763  

 

 

 

 

 

108339

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erntedank in der Martin Luther-Grundschule

 

In der Woche vom 28. September bis zum 2. Oktober 2015 fand in der Martin Luther-Grundschule eine Erntedankwoche statt. Die Schüler waren eingeladen, jeweils ein Stück Obst oder ein Stück Gemüse mit in die Schule zu bringen. Dieses Obst und Gemüse wurde im Eingangsbereich auf einem Tisch ausgestellt und bot in der Woche die vielfache Gelegenheit, über die Geschenke der Schöpfung nachzudenken, die Früchte und Gemüse zu benennen, sie zu probieren und zu genießen.

 

Am Donnerstag, 1. Oktober 2015, fand im Rahmen des Schulsingens eine Erntedankbesinnung der gesamten Schule statt. 80 Kinder des Schulchores sangen unter der Leitung von Frau Jeßegus und Frau Fessel viele fröhliche und besinnliche Lieder und ermutigten damit erfolgreich auch die übrigen Schüler der Martin Luther-Grundschule zum Mitsingen auch unbekannterer Lieder. Frau Schwarze überlegte gemeinsam mit den Kindern, wie die Früchte heißen und dass es den Menschen hier in Deutschland gut geht, weil sie genug zu essen haben, weil Gott für sie sorgt. Gleichzeitig gibt es nicht weit entfernt Menschen und Kinder, die nicht zur Schule gehen können, die arbeiten müssen, weil sie nicht genug zum Leben haben. Eine Viertklässlerin trug einen Text vor, in dem sie ihre Gedanken zur Schönheit der Schöpfung notiert hatte. Die Besinnung schloss mit `Der Vater im Himmel segne dich´. Das Lied  `Ausgang und Eingang´ singend zogen die Schüler wieder in ihre Klassen.

 

Der Schulgottesdienst zum Thema `Die Schönheit der Schöpfung entdecken – Erntedank´fand am 2. 10.2015 für die gesamte Schule in der Christuskirche statt. Es sang nicht nur der Schulchor, die Erstklässer tanzten einen Erntetanz, Kinder der JüL-Klassen fassten zusammen, wofür sie dankbar sind, sprachen Gebete und trugen die Schriftlesung vor; einige Viertklässler lasen ihre Gedanken zum Thema vor.

 

Die Erntegaben der Schüler kamen den Flüchtlingen bzw. der Tafel zugute.

Erntedank